THTR-300

In den 70ern galt dieser Reaktor-Prototyp als vielversprechende Lösung für die Energieversorgung der Zukunft. Heute wirkt die Anlage gespenstisch, zumeist menschenleer, die Beleuchtung ist auf das Nötigste reduziert. Nur das leise Surren der Lüftungsanlage lässt erahnen, dass der „sichere Einschluss“ eines Reaktors mit permanenter Wartung verbunden ist.
Das Kernkraftwerk THTR-300 (Thorium-Hoch-Temperatur-Reaktor) war ein heliumgekühlter Hochtemperaturreaktor in Hamm-Uentrop, Nordrhein-Westfalen. Bei diesem Reaktortyp handelt es sich um einen Kugelhaufenreaktor. Mit dem Bau der Anlage wurde im Mai 1971 begonnen. Der Reaktor wurde 1983 testweise in Betrieb genommen und 1987 an den Betreiber übergeben.

1986 kam es nur eine Woche nach der Katastrophe von Tschernobyl im Reaktor in Hamm-Uentrop zu einem Kugelstau und dem Austritt von Radioaktivität. Der genehmigte Grenzwert war zwar nicht überschritten worden, aber die öffentliche Stimmung wandte sich endgültig gegen den Reaktor. Die mit der Anlage verbundenen hohen Kosten gaben letzten Endes den Ausschlag für die Stilllegung des THTR-300, Bund und Land hatten sich nicht mehr über eine weitere Finanzierung einigen können. Im September 1989 wurde die Anlage nach nur 423 Tagen Vollastbetrieb endgültig stillgelegt. In Ermangelung eines Endlagers entschied man sich nicht für den Rückbau, sondern für den sicheren Einschluss. Dieser war 1997 vollzogen. „Sicherer Einschluss“ bedeutet, dass die Anlage auf dem aktuellen Stand der Technik gewartet und jährlich einer Vielzahl von Prüfungen unterzogen werden muß.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google